*wir suchen dich!

Du studierst Marketing, Kommunikation oder „was mit Medien“?

Du willst mal ein richtig knackiges Projekt für ein renommiertes Unternehmen bearbeiten?

Du willst am Ende ein eindrucksvolles Zertifikat dafür haben?

Dann mach mit – mobilisiere deinen Prof. / deine Hochschule. Und nimm Kontakt mit uns auf!

Im Wintersemester 2019/2020 startet der erste WYSIWYG-Sprint an der Hochschule Darmstadt im Fachbereich Wirtschaft. Und so läuft das dort ab:

Zum Start erhalten die Studierenden in Gruppen ihre Briefings von renommierten Unternehmen. Danach haben sie drei Wochen Zeit zur Bearbeitung. Hier ist auch Zeit für eine Fragerunde. Dann ist Pitch: Vor Unternehmensvertretern finden die Wettbewerbspräsentationen um die beste Lösung statt.

Alle Teilnehmer erhalten ein Zertifikat, die besten einen Sonderpreis bei der Award-Ceremony im März.

Ein besonderes Goody erhalten exklusiv alle WYSIWYG-Studenten: 1-Tages-Training zu Dresscode und Präsentation durch Maggie Diebel – kostenlos und freiwillig. Maggie ist Knigge-Trainerin und Vorstandsmitglied der Deutschen Knigge-Gesellschaft.

Weitere Infos gibt es unter www.MD-business-etikette.com

Du möchtest, dass dein Studiengang oder deine Hochschule auch mitmacht?

Dann sprich mit deinem Prof. Gib ihm die Kontaktdaten von Stephan Tiersch oder von Prof. Dr. Engelstätter weiter. Und melde dich direkt bei uns!

Reale Aufgabenstellungen

Du kannst zeigen, was du kannst

Verbinde die Theorie mit der Praxis

Goody: exklusiven Knigge-Kurs (natürlich freiwillig)

Erhalte Ruhm und Ehre bei der Award-Ceremony

Ruhm und Ehre

Im März 2020 wird dann zur WYSIWYG Award-Ceremony geladen. Hier werden alle Lösungen bewertet. Die besten werden von einer Jury ausgewählt und prämiert.

Dazu gibt es Häppchen und ein paar Vorträge mit echtem Nährwert.

Du willst wissen, wie auch du teilnehmen kannst?

Wende dich an Dr. Stephan Tiersch

E-Mail: stiersch@kresse-discher.de

Telefon: +49 6196 7700-049

Dr. Stephan Tiersch von Kresse & Discher

Teilnehmende Hochschule

Hochschule Darmstadt
Fachbereich Wirtschaft

Prof. Dr. Benjamin Engelstätter

Professor für Volkswirtschaftslehre und Internetökonomie

Die Schwerpunkte seiner angewandten empirischen Forschung liegen in den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnologien, Wettbewerb in digitalen Märkten, Marketing/New Media Marketing, Industrie- und Innovationsökonomik.

Hochschule Darmstadt Fachbereich Wirtschaft

 

Teilnehmende Unternehmen